Die Kirche

Die Kirche auf dem Berghang ueber dem Tal wurde Anfang des 14. Jh. gebaut, die Ringmauer erst zwei Jahrhunderte spaeter. Die Almer Kirche ist turmlos und besteht aus einem kleinen gotischen Saal. Das Schiff  ist kurz und breit, der Chor  mit einem Kreuzgewoelbe  bedeckt. Zu Beginn des 16. Jh. wurden die Mauern mit Ziegeln aufgestockt und einem Wehrgang versehen, der ueber einen hoelzernen Laufsteg erreichbar war, der auf den Querbalken lag, die das Dach stuetzen.

alma3

Gleichzeitig wurde ein Zugang ueber die Sakristei  mit Hilfe einer nachziebaren Leiter ermoeglicht. Man nimmt an, dass die Umbauten im Jahr 1513 abgeschlossen wurden, wie eine Inschrift auf dem Westportal vermerkt.

Die Burg

alma2

Die Kirche steht auf einer Bergnase und laesst sich leicht nach Sueden und Westen hin verteidigen. Die eineinhalb Meter dicke Mauer besteht aus grobem Bruch- und Flussstein, die Mauerkrone ist schmaeler und wurde aus Backstein errichtet. Im Inneren des Mauerrings befand sich frueher ein auf Kragbalken gestuetzter Wehrgang. Er fuehrte entlang der ersten drei Tuerme und durch den vierten Turm hindurch, der etwas versetzt ins Hofinnere hineingebaut ist. Die Mauer wurde 1966 restauriert, stellenweise wurden neue Ziegeln eingesetzt.

Magazin
Harman 14

Harman 14

Shop

Fotoalbum - 15 EUR

Entdecke - Terra Ultrasilvana - das Land jenseits der Walder, eine im Laufe von Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft anhand von mehr als 200 Bildern aus Siebenburgen. Der Bildband ist zweisprachig Englisch/Deutsch und bietet 128 Seiten in Farbe im Format 21 X 28 cm.
Jahreszeiten
Jahreszeiten
Im Dezember und Januar könnt ihr die winterliche Landschaft bewundern, mit dem Pferdeschlitten durch die verschneiten Orte und Wälder fahren oder in den Bergkurorten der Region Ski fahren.
Erlebnisse
Erlebnisse
Hier sind einige Sachen, welche du nicht verpassen sollst.
Einheimische Aromen
Einheimische Aromen
Man muss sie einfach probieren, die tollen kulinarischen und kulturellen Produkte Siebenbürgens!
Erbe
Erbe
Kirchenburgen sind faszinierende Bauwerke. Vormals in vielen Gebieten Europas verbereitet, sind sie heute europaweit nur selten und in wenigen Regionen zu finden.
Taken 563.6668 ms